MDR leicht gemacht- So gelingt die erfolgreiche Umsetzun...

In diesem Online-Seminar werden die Referenten Ihnen einen umfassenden Überblick über die Anforderungen der Medizinprodukte-Verordnung (MDR) geben. Dabei legen sie einen besonderen Wert auf die Umsetzung im Unternehmen. Mit der Anmeldung haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen bereits vor dem Seminar an die Referenten zu richten.

Referenten

Dipl.-Ing. Axel Sigmund

Dipl.-Ing. Axel Sigmund

Dipl.-Ing (FH) Sebastian Kaltenbach

Dipl.-Ing (FH) Sebastian Kaltenbach

Das Online-Seminar gliedert sich in drei Teile und hat die folgenden Schwerpunkte:

  • Einführung in die MDR und das Qualitätsmanagement        
  • Risikomanagement und klinische Bewertung in der Orthopädie-Technik, Orthopädie-Schuhtechnik und der Sitzschalen-Herstellung                                         
  •  Verantwortliche Person                                                       

 

Der grundlegenden Darstellung folgen immer Erfahrungen aus der Praxis sowie Dokumentationsbeispiele und Hinweise, die Sie als Teilnehmer für eine erfolgreiche Einführung und Umsetzung im Unternehmen benötigen.

  • was wichtig für den Sanitätsfachhandel ist
  • was die wesentlichen Anforderungen der MDR für Sonderanfertigungen in der Orthopädie-Technik und Orthopädie-Schuhtechnik sind
  • wie die Ausstellung der MDR-konformen Dokumentation aussehen sollten
  • welches die Anforderungen sind, um das Risikomanagement zu erfüllen
  • wie die Prozesse der klinischen Bewertung für Sonderanfertigungen im Unternehmen umzusetzen sind
  • welche Qualifikation die Verantwortliche Person nach Artikel 15 MDR benötigt und was ihre Aufgaben sind
  • wie die Organisation der Nachsorge (klinische Nachbeobachtung und Vigilanz) systematisch im Unternehmen geplant werden kann
  • wie die Anforderungen in ein bestehendes QM-System nach ISO 9001 oder ISO 13485 integriert werden

Ziel des Online-Seminar ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse im Bereich der MDR und des Qualitätsmanagement komprimiert und praxisnah zu vermitteln. Dabei liegt der Schwerpunkt eindeutig auf der betrieblichen Umsetzung. Am Ende der Veranstaltung sind Sie in der Lage, die Anforderungen der MDR in das QM-System sicher einzubinden und sinnvoll in der Praxis einzuführen.

  • Sie werden im sicheren Umgang mit den Handbüchern des BIV und den Dokumenten der DGIHV geschult
  • Sie sind nach dem Seminar in der Lage, MDR-konforme Dokumentationen durchzuführen
  • Sie lernen, mit den verschiedenen Anforderungen des Risikomanagements kompetent umzugehen.
  • Sie erkennen die Sinnhaftigkeit einer systematischen Organisation der Nachsorge.
  • Sie können die Methodik des bestehendes QM-Systems, der Umsetzung und der zugehörigen Dokumentation praktisch anwenden
  • Sie profitieren von der jahrelangen Praxis des Referenten
  • Sie erhalten praxisnahe Informationen aus Ihrer Branche
  • Sie erhalten Tipps für konkrete Problemstellungen Ihres eigenen Unternehmens
von bis
Inhalte
09:00 – 10:30 Uhr
Einführung in die MDR und das Qualitätsmanagement
10:45 – 12:15 Uhr
Risikomanagement und klinische Bewertung in der
Orthopädie-Technik, Orthopädie-Schuhtechnik und
der Sitzschalen-Herstellung
13:00 – 14:00 Uhr
Verantwortliche Person

Um an dem Online-Seminar teilzunehmen, benötigen die Teilnehmer einen Rechner oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung, Kopfhörer und Mikrofon bzw. ein Headset für die Audio-Übertragung. Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen. Weitere Details erhalten Sie im unmittelbaren Vorfeld des Online-Seminars.

Zur Teilnahme am Online-Seminar kann ein bereits im Betrieb eingeführtes QM-System hilfreich sein. Kenntnisse in der MDR sind ebenfalls hilfreich hinsichtlich Umsetzung der Norm.

 

Im Seminar richtig sind Sie, wenn sie bereits erste Erfahrungen mit dem Umgang der MDR und des QM-Systems haben sowie zu den folgenden Zielgruppen gehören:

  • Geschäftsführer*innen
  • QM-Beauftragte
  • Verantwortliche Personen nach Art. 15 MDR
  • Fachliche Leitungen aus herstellenden Bereichen
    OT, OST, Sitzschalen-Herstellung
  • Fachliche Leitungen aus dem Handel:
    Sanitätsfachhandel, Homecare
Bitte beachten Sie, dass Onlineanmeldungen systembedingt bevorzugt werden.

Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie 5 Fortbildungspunkte (IQZ - Institut für Qualitätssicherung und Zertifizierung).

Teilnahmegebühr

  • € 295.00 zzgl. MwSt. für Mitglieder des BIV für Orthopädie-Technik
  • € 345.00 zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder des BIV für Orthopädie-Technik

Termine

Datum Ort Details Buchung
16. Mär. 2023 Online-Seminar von 9:00 bis 14:00 Uhr Ausreichend Plätze
10. Okt. 2023 Online-Seminar von 9:00 bis 14:00 Uhr Ausreichend Plätze
Veranstalter und Organisation:
Confairmed GmbH
Gesellschaft für Congressmanagement
 

Tel.: +49 231 557050-87
Fax +49 231 557050-88
seminare@confairmed.de

Allgemeine Teilnahmebedingungen (200KB)
Inhouse-Seminare
Sie möchten das Seminar für Ihre Mitarbeiter direkt vor Ort anbieten?
Wir unterstützen Sie dabei!
Informationen zu unseren Inhouse-Seminaren finden Sie hier

 

QM-Musterhandbuch (E-Book)

Muster-Dokumentation nach der MDR sowie der Normen DIN EN ISO 13485 und 9001

mehr >